ProFuel Tunnelblick 2.1 im Test

0

Profuel TunnelblickMit dem Tunnelblick 2.1 hat der deutsche Sportnahrungsproduzent ProFuel, hinter dem einige Fitness-Youtuber stecken, das Update zu seinem zweiten Pre Workout Booster veröffentlicht und versucht einmal mehr, den Markt rund um diese Supplemente aufzumischen. Ob das mit dem neuen Tunnelblick Booster 2.1 gelungen ist und was zu den Inhaltsstoffen, dem Geschmack und vor allem der Wirkung zu sagen ist, erfährst du in unserem Testbericht. Direkt zum Fazit

Löslichkeit und Geschmack

Hier liegt der Tunnelblick Booster im Mittelfeld: Zusammen mit 500 ml. Wasser löst sich das Pulver nach kurzem Schütteln gut auf, schäumt allerdings mehr als andere Booster. Keine Sorge: Den Shaker vor dem Trinken einfach 1 bis 2 Minuten stehen lassen und der Schaum löst sich fast vollständig auf.

Tunnelblick 2.1 ist in den Geschmacksrichtungen Watermelon und Green Apple erhältlich – wir haben beide getestet. Beide Geschmacksvarianten sind recht sauer und haben einen dezent künstlichen Beigeschmack. Auch wenn sich der Pre Workout Shake relativ gut trinken lässt, wird Tunnelblick 2.1 keinen Preis für seinen Geschmack gewinnen. Das sollte allerdings jeder Athlet wissen, der sich auf einen Trainingsbooster einlässt: Hier steht nicht der beste Geschmack, sondern die beste Wirkung im Mittelpunkt.

Tunnelblick 2.1

Hintergrund der neuen Tunnelblick Rezeptur

Die Substanz Agmatin-Sulfat ist ein recht neues und noch unbekanntes Supplement, das unter die Novel-Food-Verordnung fällt. Aus diesem Grund wurde es von der zuständigen Behörde als nicht verkehrsfähig eingestuft. Somit mussten einige deutsche Supplement Hersteller die Rezeptur ihrer Pre Workout Präperate anpassen. Agmatin entsteht bei der Spaltung von Arginin und ist vereinfacht gesagt eine hochkonzentrierte Arginin-Form. Daher bleibt abzuwarten ob ein Nachweis für eine gesundheitsschädliche Wirkung gefunden wird. Wir gehen davon aus, dass die Substanz in absehbarer Zeit wieder verwendet werden kann.

Inhaltsstoffe

Wer die 2.0 Version vom Tunnelblick Booster kennt und sich die Inhaltsstoffe des Nachfolgers ansieht, der wird bemerken: Viel hat sich nicht verändert. Der Koffeinanteil pro Portion wurde auf 400mg angehoben, davon stammen 200mg Koffein aus dem Guaranapulver, das vor allem durch eine reduzierte Müdigkeit auf sich aufmerksam macht.

Am Rest der Inhaltsstoffe hat sich tatsächlich nichts getan: Citrullin Malat sorgt durch die passende Dosierung weiterhin für mehr Pump, Vaskularität und eine verbesserte Regeneration, N-Acetyl-L-Tyrosin sorgt für mehr Konzentration und verringert die Müdigkeit und die anderen Wirkstoffe wie Rosenwurz, Ginseng, Ginkgo oder schwarzer Pfeffer sollen die positiven Effekte auf Kraft, Fokus und Pump verstärken. Insgesamt liefern Karl Ess und Co. damit einen soliden Booster ab, der bewährte Inhaltsstoffe enthält.

Inhaltsstoffepro Portion (18 g)
Niacin50,0 mg
L-Citrullin-Malat6,0 g
Beta-Alanin CarnoSyn®3,2 g
N-Acetyl-L-Tyrosin2,0 g
Guaranapulver2,0 g
davon Koffein200 mg
Taurin1,0 g
Rhodiola Rosea250 mg
Koffein200 mg
Panax Ginsengwurzel140 mg
Ginkgo Biloba Extrakt120 mg
schwarzer Pfeffer Extrakt0,2 mg

Wirkung

Zwei Scoops vom Tunnelblick Booster (18g) sollen auf Empfehlung von ProFuel mit einem halben Liter Flüssigkeit gemischt werden. Um es kurz zu machen – die Wirkung ist so, wie man sie sich von einem deutschen Booster erwartet: Eine halbe Stunde vor dem Training eingenommen, gibt es kurze Zeit später einen leichten Boost und man fühlt sich deutlich wacher und konzentrierter. Da hier keine starken Stimulanzien enthalten sind, eignet sich der Tunnelblick Booster auch für die Einnahme nach einem anstrengenden Tag. Vor allem sorgt Tunnelblick 2.1 auch ohne Agmatin-Suflat noch für einen verbesserten Pump-Effekt.

Das von einem deutschen Trainingsbooster nicht die gleiche Wirkung erwartet werden wie von einem US Hardcore Booster sollte selbstverständlich sein. Insgesamt ist die Wirkung aber mehr als solide! Über einen Crash muss man sich beim Tunnelblick bei vernünftiger Dosierung keine Sorgen machen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Angeboten wird die 360g Dose für 39,95 Euro. Da eine Protion 2 Scoops (18 Gramm) entspricht, reicht eine Dose für 20 Trainingseinheiten – das bedeutet einen Preis von fast 2 Euro pro Protion. Auch wenn die Inhaltsstoffe und deren Wirkung den Preis durchaus rechtfertigen, liefern andere Hersteller gleichwertige Supplements für etwas weniger Geld. Hier verlässt sich ProFuel wohl auf die Bekanntheit der Macher – und ist damit zumindest bei den ersten Versionen des Tunnelblick gut gefahren.

Fazit: Unsere Erfahrung mit dem Tunnelblick Booster

Das ProFuel Team hat uns mit dem Tunnelblick 2.1 insgesamt überzeugt! Der Booster macht genau das, was er soll: Tunnelblick 2.1 unterstütz euer Workout effektiv und liefert euch eine gute Mischung aus Pump, Energie und Fokus! Am Ende steht bei der Kaufentscheidung allerdings ein entscheidendes Detail im Weg: Mit rund 40 Euro für eine Dose Tunnelblick Booster ist der Preis etwas hoch angesetzt.

Preisvergleich für ProFuel Tunnelblick 2.1

Preis prüfen …
eBay

In unserem Booster Ranking findest du weitere empfehlenswerte Trainingsbooster

Bewertung

6.8 Gesamtnote
  • ZUSAMMENSETZUNG / INHALTSSTOFFE 7
  • LÖSLICHKEIT / GESCHMACK 6
  • WIRKUNG 7
  • PREIS-LEISTUNG 7