GN Laboratories T1 Virus im Test

0

GN Laboratories T1 Virus
Pünktlich zur diesjährigen FIBO hat GN Laboratories gleich zwei neue Pre Workout Supplemente vorgestellt. Der als T1 Virus benannte Hardcore Booster, soll laut Aussagen des Herstellers das wirkungsvollste Produkt dieser Art sein. Ob der T1 Virus Trainingsbooster von GN Laboratories in der Lage ist, zu halten was er verspricht, haben wir für euch genau unter die Lupe genommen. Direkt zum Fazit

Löslichkeit

Auch wenn die in der Vergangenheit getesteten GN Booster nicht gerade Musterbeispiele in Sachen optimaler Löslichkeit waren, hat uns der T1 Virus in dieser Hinsicht nicht nur positiv überrascht, sondern auch wirklich überzeugt. Der Booster zeigt eine sehr gute Löslichkeit. Es bleiben tatsächlich nur wenige feine Flocken im Wasser zurück. Um diese Löslichkeit zu erreichen, solltet ihr euch aber in jedem Fall an die Dosierungsanleitung des Herstellers halten.

Geschmack

Wir konnten die Geschmacksrichtungen Green Apple und Black Cherry testen. Im Test überzeugte uns eher der Black Cherry Flavour, also „Schwarze Kirsche“. Dies können wir so unterschreiben. Der Booster hat im gelösten Zustand einen intensiven Geschmack nach Kirsche, der nicht zu süß herüberkommt. Stattdessen haftet dem gelösten Pulver eher eine leicht bittere Note an. Dies tut dem Geschmack allerdings keinen Abbruch, sondern sorgt eher für eine bessere Trinkbarkeit. Wie nahezu alle Booster schmeckt auch der T1 Virus sehr künstlich, was aber in der Natur der Sache liegt.

T1 Virus im Test

Inhaltsstoffe

Bei einem Blick auf die Inhaltsstoffe des T1 Virus stechen einem natürlich sofort die „üblichen Verdächtigen“ ins Augen. Dennoch legt GN Laboratories bei diesem Produkt besonderen Fokus auf zwei Ingredienzen: Einerseits auf Koffein und andererseits auf Eria Jarensis. Bei letzterem soll es sich um einen Extrakt der gleichnamigen Orchideenart handeln. Hinsichtlich dessen Wirksamkeit sind sich die meisten Experten sicher, dass diese im Bereich so illustrer Substanzen wie zum Beispiel Ephedrin und DMMA anzusiedeln ist. Hauptbestandteil von Eria Jarensis sind die Stoffe N-Methyl-Phenethylamin und N,N-Dimethyl-Phenethylamin. Sie sind der Wirkung von Amphetamin sehr ähnlich, ohne jedoch dessen negative Wirkungen zu teilen. Ab etwa einer Dosis von 125 mg soll Eria Jarensis bestens dazu geeignet sein, Energie und Fokus deutlich zu steigern, was natürlich beim Workout tatsächlich vorwärts bringen kann.

Inhaltsstoffe / Blendpro Portion 30g (3 Scoops)
Fuel Blend:
Vitamin C150 mg
Kalzium150 mg
Magnesium100 mg
Niacin30 mg
Power/Strength & Endurance Matrix:
Beta Alanin Polyhydrat3000 mg
Creatin Polyhydrat3000 mg
Betain HCL3000 mg
Taurin2000 mg
N-Acetyl-L-Cystein600 mg
Apha GPC150 mg
Pump/Vascularity & Energy Amplifier:
Citrullin Polyhydrat6000 mg
Arginin Polyhydrate4000 mg
Glyceromax1500 mg
Rote Beetepulver500 mg
L-Norvalin250 mg
Resveratrol200 mg
Weissdornblattextrakt200 mg
Hydrate & Defend:
Kokosnusswasser Konzentrat500 mg
Hesperidin100 mg
Silberweidenrindenextrakt100 mg
Focus & Drive Intensifier:
N-Acetyl Tyrosin1500 mg
Eria Jarensis Extrakt250 mg
Koffein200 mg
Dimethylaminoethanol200 mg
Absorption Enhancer:
Natriumbicarbonat50 mg
Piperin5 mg

Die Wirkung im Überblick

Wie vom Hersteller bereits in diversen Teaser-Videos versprochen, hat es der T1 Virus Booster tatsächlich in sich und ist daher nicht unbedingt ein Produkt für blutige Anfänger. Diese sollten zunächst einmal mit einem halben Serving starten, um zu testen, wie sie auf den Booster ansprechen. Die empfohlene Dosierung sollte auch von Pros nicht überschritten werden.

Fokus

Der Fokus, der sich durch den T1 Virus entwickelt, ist eine gute Mischung aus Aggression und Konzentration. Jedoch nicht im Spitzenbereich anzusiedeln. Wer den Booster schon zu Hause einnimmt, wird spätestens auf dem Weg zum Studio nur noch daran denken können, möglichst viel Masse zu bewegen. Die Konzentration hält nach den von uns gemachten Erfahrungen auch noch einige Zeit über das Training hinaus an.

Pump

Was den Muskel-Pump angeht lässt der T1 Virus keinerlei Wünsche offen. Anders als bei den meisten als Hardcore Booster angebotenen Produkten ist hier tatsächlich eine heftige Steigerung des Pumps zu bemerken. Keine Angst: Deine Muskeln werden nicht innerhalb von kurzer Zeit so prall, dass es schon schwer fällt, noch eine vollständige Kontraktion zu erzeugen. Doch gegen Mitte des Workouts kann man dann schon das Gefühl bekommen, als würde das Shirt gleich auseinander reißen.

Energie / Ausdauer

Der T1 Virus Trainingsbooster steigert die Energie wesentlich, was daran festzumachen ist, dass man schon kurz nach der Einnahme einen deutlich erhören Bewegungsdrang verspürt. Dieser hält an und führt dazu, dass man auch bei extremer Trainingsbelastung gar nicht mehr aufhören möchte zu trainieren. Das Wort Satzpause wird zum Fremdwort.

In Punkto Kraft ist zwar keine auffällige Steigerung durch den neuen GN Booster festzustellen. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm, da die extrem erhöhte Energie die für überaus intensive Trainingseinheiten sorgt.

Crash / Nebenwirkungen

Vorab: Beim T1 Virus Trainingsbooster von GN Laboratories handelt es sich um ein wirklich potentes Produkt. Aufgrund der Zusammenstellung und Menge der Inhaltsstoffe könnte man daher denken, dass ein Crash nach der Einnahme nicht völlig auszuschließen ist. Doch das Gegenteil war bei uns der Fall. Dennoch sollte natürlich eine Einnahme in den späten Abendstunden vermieden werden. Auch solltet ihr auf jeden Fall darauf achten, nach der Einnahme viel zu trinken, da ihr extrem schwitzen werdet. Für Booster-Junkies ist der T1 Virus Hardcore Booster in jedem Fall die perfekte Wahl!

Preis-Leistungsverhältnis

Der Preis für eine 500 Gramm Dose T1 Virus liegt bei etwa 40 Euro. Wenn man nun davon ausgeht, dass eine Dose 17 Portionen je 30 Gramm enthält, dann liegt der Preis für ein Serving bei rund 2,35 Euro. Das hört sich nach einem stolzen Preis an, allerdings halten wir diesen gemessen an der Wirkung für durchaus vertretbar.

Fazit

Wir können T1 Virus von GN Laboratories uneingeschränkt weiterempfehlen. Das Produkt sorgt für einen lang anhaltenden, angenehmen Fokus und stellt euch massig Energie für intensive Trainingseinheiten zur Verfügung. Außerdem lässt sich der Booster in Sachen Geschmack und Löslichkeit durchaus als einer der besseren bezeichnen. Einziger Wermutstropfen ist vielleicht der hohe Preis, den man jedoch aufgrund der immensen Performance gerne in Kauf nehmen wird.

Shop-Empfehlungen

Preis prüfen
eBay

Nicht überzeugt? In unserem Booster Test findest du die besten Booster im Überblick.

Bewertung

8.3 GESAMTNOTE
  • ZUSAMMENSETZUNG / INHALTSSTOFFE 8.5
  • LÖSLICHKEIT / GESCHMACK 8
  • WIRKUNG 9
  • PREIS-LEISTUNG 7.5