Rocka WORK HARD Fokus Booster im Test

0

Rocka Work Hard

Mit dem Work Hard Booster bringt Rocka Nutrition ein Supplement auf den Markt, das dir sowohl beim Training als auch im stressigen Alltag den notwendigen Fokus sichern soll. Laut Rocka soll Work Hard der stärkste Booster Deutschlands sein und für ein Anti-Müdigkeits- und ein sagenhaftes Power-Gefühl sorgen. Doch passt diese Ansage auch zur Wirkung und was solltest du sonst noch über den neuen Rocka Booster wissen? In unserem Review erfährst du es. Direkt zum Fazit

Löslichkeit und Geschmack

Beim Mischen löst sich das dunkle Pulver bis auf ein paar kleinere Ablagerungen gut auf. Ein netter Effekt ist dabei auch, dass sich der Pre Workout Shake durch den natürlichen Lebensmittelfarbstoff Pflanzenkohle schwarz färbt.

Nur die wenigsten Booster können geschmacklich wirklich was hermachen und gerade deshalb muss man dem Work Hard in der Kategorie “Geschmack” bereits einen kleinen Pluspunkt geben. Auch wenn sich Rocka beim Geschmackssortiment auf die Sorte Grapefruit beschränkt, schneidet der Work Hard beim Geschmackstest nicht schlecht ab. Der Grapefruit Flavour ist gut getroffen, daher ist es auch weniger verwunderlich, dass der Booster einen leicht bitteren Nachgeschmack hat. Je nachdem, was man sonst von Rocka Nutrition gewöhnt ist, muss man jedoch erwähnen, dass es hier noch Optimierungspotenzial gibt.

Rocka Work Hard Test

Inhaltsstoffe

Wirft man einen Blick auf das Zutaten Lable, so stellt man schnell fest: Hier hat sich tatsächlich jemand Gedanken gemacht. Alle Inhaltsstoffe sind hoch und sinnvoll dosiert. Außerdem werden beim Work Hard keine unnötigen Füllstoffe verwendet.

Rocka setzt bei der Work Hard Formel aus insgesamt neun Inhaltstoffe. Dazu gehören 2500mg N-Acetyl-L-Tyrosin, 2000mg Taurin, 2000mg Cholin Bitartrat, 1000mg Guarana Extrakt, 500mg Grüntee Extrakt, 500mg Rhodiola Rosea Extrakt, 300mg Koffein, 200mg Ginkgo Biloba Extrakt sowie 5,3mg Schwarzer Pfeffer Extrakt. Wie bei allen anderen Made in Germany Boostern findet man auch im Work Hard keine umstrittenen Substanzen. Das Highlight des Boosters ergibt sich stattdessen durch die Zusammensetzung der Koffeinquellen: Eine Portion, also zwölf Gramm, enthalten insgesamt 400mg Koffein!

Da Work Hard als reiner Mind bzw. Fokus Booster entwickelt wurde, sind natürlich keine Zutaten für einen verbesserten Muskel-Pump enthalten.

Wirkung

Für unser Review haben wir Work Hard in der vollen Einnahmemenge (12g) getestet.

Nach wenigen Minuten verspürt man bereits eine leichte Euphorie und auch der Bewegungsdrang steigt deutlich an.

Fokus

Die Menge an Koffein im Work Hard entfacht, wie erwartet, ein spürbar verbessertes Konzentrationsvermögen. Zusammen mit dem N-Acetyl-L-Tyrosin entsteht ein angenehmer Fokus der lange und konstant anhält.

Muskel-Pump

Als Fokus Booster kann Work Hard beim Thema Muskel-Pump natürlich nichts vorweisen, da der Booster nicht dafür konzipiert wurde. Aus diesem Grund lassen wir den Pump auch nicht in unsere Gesamtwertung einfließen. Wer (wie wir) nicht auf einen starken Pump verzichten möchte, kann den Booster einfach mit 6g L-Citrulline oder 2g Hydromax (Glycerol) kombinieren.

Energie

Rocka Nutritions Work Hard Mischung sorgt für einen schnellen Energiekick und eine deutlich verbesserte Performance beim Workout. Diese Wirkung hält das komplette Training über durchgehend an, selbst bei längeren Einheiten. Auch einige Zeit nach dem Workout fühlt man sich noch energiegeladen.

In dieser Kategorie kann sich Work Hard definitiv mit US Hardcore Boostern messen lassen. Hier kann man nur bestätigen, dass Work Hard momentan der beste deutsche bzw. EU Booster ist.

Nebenwirkungen

Auch hier kann der Work Hard Booster punkten, denn es kommt zu keinem Crash nach dem Ausklingen der Wirkung und selbst ein unterdrücktes Hungergefühl ist nicht zu verspüren. Wichtig ist dabei natürlich darauf zu achten, dass man nicht mehr als eine volle Portion, also 12g bzw. zwei Scoops, verwendet. Schließlich ist die Koffeindosierung bei diesem Produkt ziemlich hoch und sollte deshalb auch ernst genommen werden. Um der eigenen Schlafqualität nicht zu schaden, sollte man außerdem vermeiden, diesen Booster spät am Abend zu verwenden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose Rocka Work Hard kostet 24,98 Euro. Enthalten sind darin 15 Portionen von je zwei Scoops. Dadurch ergibt sich ein Preis von etwa 1,70 Euro pro Portion, wodurch man auf ein angemessenes Preis-Leitungs-Verhältnis kommt.

Für wen ist Rocka Work Hard geeignet?

Der Work Hard Mind Booster ist sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet, wobei gerade Einsteiger und Personen die eine erhöhte Koffeinmenge nicht besonders gut vertragen eher nur 6g, also einen Messlöffel des Pulvers verwenden sollten.

Der Mind Booster kann ohne Probleme auch mehrmals pro Woche verwendet werden. Dadurch bietet sich mit dem Work Hard auch eine besonders gute Alternative zu Koffeintabletten und Stim Boostern.

Fazit

Rocka Work Hard wurde speziell als Mind- bzw. Fokus-Booster entwickelt und verrichtet seine Arbeit in diesem Bereich dementsprechend optimal. Er lässt sich angenehm trinken, löst sich gut auf und überzeugt durch sinnvolle Dosierungen der einzelnen Inhaltstoffe.

Unterm Strich lässt sich damit sagen, dass der Work Hard Booster tatsächlich an der Spitze der EU Booster einzuordnen ist und selbst im Mittelfeld der Hardcore Booster mitspielt.

Weitere Booster findest du in unserem Booster Test.

Bewertung

7.8 GESAMTNOTE
  • ZUSAMMENSETZUNG / INHALTSSTOFFE 8
  • LÖSLICHKEIT / GESCHMACK 7
  • WIRKUNG 8
  • PREIS-LEISTUNG 8