Rocka Milk im Test

0

Rocka Milk

Rocka Nutrition ist mittlerweile vielen Sportlern ein fester Begriff und konnte die Messlatte für viele Supplemente enorm hoch legen. Doch trifft das auch auf Rocka Milk zu? Wir haben das Casein Proteinpulver ausgiebig getestet und die wichtigsten Infos für euch zusammengestellt. Direkt zum Fazit

Wie gewohnt, gibt es auch das Casein in einer pinken Verpackung für die Ladies und in einer blauen für die Männer – und auch hier ist in beiden Varianten exakt das Gleiche enthalten, es geht also lediglich um das Design der Verpackung.

Löslichkeit

Wirklich lösen wird sich ein Casein in Wasser nie – es verteilt sich vielmehr und das funktioniert bei Rocka Milk überraschend gut. Kurz geschüttelt: Und es bilden sich weder in Milch noch in Wasser Klümpchen. Die Konsistenz ist ebenfalls so, wie man das von einem Casein gewohnt ist: Dickflüssig. In Milch fällt das selbstverständlich noch etwas deutlicher aus als in Wasser, beide Varianten lassen sich aber gut trinken. Die dickflüssige Konsistenz hat übrigens einen ganz entscheidenden Vorteil: Sie sorgt dafür, dass der Proteinshake stärker sättigt.

Geschmack

Wenn Rocka Nutrition mit einem offensiv wirbt, dann mit dem Geschmack – und hier sollte mittlerweile bekannt sein, dass die Versprechen auch gehalten werden.

Das ist auch beim Rocka Milk Casein nicht anders: Erhältlich sind die Geschmacksrichtungen Chocolate Dream, Vanilla Cream und Lemon Pie – also zwei Standardsorten und eine etwas ausgefallenere Variante.

Chocolate Dream hat seinen Namen dabei wirklich verdient – denn es schmeckt genau so, wie es der Name vermuten lässt. Das ist leider nicht immer selbstverständlich und somit ein echter Pluspunkt für Rocka Milk. Bei der Vanilla Cream ist das nicht anders. Auch dieser Geschmack wird seinem Namen gerecht.

Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass Rocka Milk auch dann schmeckt, wenn man das Pulver mit Wasser mischt. Natürlich ist es dann etwas weniger süß und cremig, aber dennoch sehr lecker.

Inhaltsstoffe

Rocka Nutrition ist wie gewohnt sehr transparent beim Umgang mit den Inhaltsstoffen: Sogar der prozentuale Anteil der Proteinquellen findet sich auf dem Etikett.

Demnach sind etwa 80% Calciumcaseinat enthalten – dieser Inhaltsstoff enthält Casein in seiner reinen Form. Dazu kommen außerdem zehn Prozent micellares Casein. Das wiederum ist dafür bekannt, dass es das natürliche Casein-Whey-Verhältnis aus der Milch enthält und im Magen klumpt.

Somit sind die Proteinquellen im Rocka Milk also voll und ganz auf die Langzeitversorgung ausgelegt. Dazu kommen dann noch Aromen, Süßungsmittel und einige weitere Inhaltsstoffe, darunter unter anderem die Aminosäure Glutamin.

Mit dieser soliden Zusammensetzung kommt Rocka Milk dann auf etwa 85 Gramm Eiweißgehalt und liefert dabei gerade einmal rund ein Gramm Fette und drei Gram Kohlenhydrate. Also ideale Voraussetzung für Low Carb Diäten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bietet Rocka Nutrition eine 1-Kilo-Dose Rocka Milk für rund 29 Euro an. Das ist kein Schnäppchen, aber auch nicht übertrieben teuer. Im Vergleich zu anderen deutschen Herstellern ist Rocka damit etwa 2-4 Euro teurer.

Der Preis ist der Qualität allerdings vollkommen angemessen. Wer sich für Rocka Milk entscheidet, der kann sicher sein, dass er weder vom Geschmack noch von den Nährwerten enttäuscht sein wird – die Investition lohnt sich hier also definitiv.

Wann sollte Rocka Milk verwendet werden?

Da es sich bei Rocka Milk um ein ganz klassisches Casein handelt, sollte es auch wie ein solches verwendet werden. Und das bedeutet, dass es vor allen Dingen für die Zeit vor der Nachtruhe geeignet ist.

Der Grund dafür ist einfach: Das Protein aus Casein wird vom Körper langsamer aufgenommen als das von einem Whey – entsprechend liefert ein gutes Casein über mehrere Stunden hinweg einen konstanten „Strom“ an Proteinen, so dass der Körper die ganze Nacht über versorgt ist.

Fazit

Solide Inhaltsstoffe, gute Nährwerte und ein sehr guter Geschmack – das bietet Rocka Nutrition mit Rocka Milk und liefert damit eines der aktuell besten Caseine am Markt.

Auch wenn man im Vergleich zu einigen anderen Herstellern etwas mehr bezahlen muss, so sind die Qualität und vor allen Dingen der gute Geschmack den Aufpreis wert. Wer ein gutes Casein Protein sucht, der ist mit Rocka Milk bestens beraten.

Bewertung

8.5 GESAMTNOTE
  • INHALTSSTOFFE / ZUSAMMENSETZUNG 9
  • GESCHMACK 9
  • LÖSLICHKEIT 8
  • PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS 8