BPS Pharma NOT4PUSSY Booster im Test

0

Not4Pussy Booster

Mit dem Not4Pussy Booster von BPS Pharma erblickt ein weiterer DMHA Booster das Licht der Welt. Schon beim ersten Blick auf die Verpackung gibt der Hersteller einen Vorgeschmack von dem, was versprochen wird. Die schwarze Dose ist von einem aufwendig gestallten Label umgeben, dass eine psychedelisch angehauchte Cartoon Maus zeigt. Darum soll es in unserem Test aber natürlich nicht gehen. Wir haben den Booster für euch ausprobiert und gehen in diesem Review auf alle entscheidenden Punkte ein. Direkt zum Fazit

Not4Pussy ist übrigens in zwei Versionen erhältlich: Als DMHA Version mit graubraunen Etikett und als DMAA Version mit buntem Etikett. Unser Review befasst sich wie bereits erwähnt mit dem DMHA-haltigen Booster.

Löslichkeit und Geschmack

Zur Löslichkeit müssen wir gar nicht viel sagen, denn hier gibt es keine Probleme. Das Pulver löst sich optimal auf – so, wie es sein sollte.

Der Geschmack “Coca Brown” ist dann eine bittere Variante eines Cola-Geschmacks, der dazu sehr künstlich wirkt. Für einen Booster ist der Geschmack allerdings in Ordnung. So lässt sich der Not4Pussy Booster auch noch nach mehrmaliger Einnahme problemlos trinken.

Not4Pussy Booster Test

Inhaltsstoffe

Wie so oft bei Hardcore Boostern sind auch hier leider keine genauen Mengen der Inhaltsstoffe angegeben. Die Inhaltsstoffe werden in Form einer Proprietary Blend, die hier als “Psychodelic F*cked Matrix” betitelt wird, aufgeführt.

Darin befinden sich dann klassische Inhaltsstoffe wie Citrullin Malate für einen verbesserten Pump sowie N-Acetyl L-Tyrosine und verschiedene Koffeinquellen für eine stärkere Fokusierung. Darüber hinaus wurde dem Not4Pussy auch Selaginella Tamariscina Extract hinzugefügt. Im Bereich der Pre Wporkout Supplemente handelt es sich dabei um eine relativ neuartige Substanz, die eine Kraftsteigerung bewirken soll.

Besonders zu erwähnen ist außerdem DMHA, das als Stimulanz dient und damit einen besonders scharfen mentalen Fokus bewirken soll. Leider lässt sich aber schwer abschätzen, wie viel davon tatsächlich im Not4Pussy Booster steckt. Allerdings deutet der Zusatz “Good One” an, dass es sich hier um die stärkere und seltenerer DMHA Variante 2-Amino-5-methylheptan handelt.

Proprietary Blendpro Portion (9 g)
Psychodelic F*cked Matrix7,6 g
Citrulline Malate, Creatinol-O-Phosphat, Di-Caffein Malate (34,5 mg ;)), DMHA (Good One), Shizandra Extract, Salginella, Tamariscina Extract, Alpha GPC (20%), Guarana, Green Coffeebean Extact, N-Acethyl L-Tyrosine, Vitamin C, Niacin
Weitere Zutaten*
Citric Acid, Natural and Artificial Flavour, Maltodextrose, Sucralose, Silicia, Colour

Wirkung

Die Verpackung und die Ankündigungen des Herstellers legen den Verdacht nahe, dass man sich mit diesem Trainingsbooster in einen krassen Tunnelblick schießen kann. Die Proprietary Blend wirkt dann für einen Hardcore Booster allerdings eher konservativ, auch wenn die ein oder andere ungewöhnliche Zutat verwendet wird.

Ein verbesserter Fokus ist definitiv zu bemerken und auch das Energielevel und der Muskel-Pump werden begünstigt. Zudem stellt sich die typische Euphorie ein, die man bereits von anderen DMHA-haltigen Boostern kennt.

Vollkommen ausrasten wird man mit diesem Booster aber keinesfalls. Vorausgesetzt, dass man sich an die Dosierungsempfehlung von einer Portion hält und den Hinweis auf die Kombination mit Kokain berücksichtigt! Hier setzt BPS Pharma eine gute Prise Humor voraus, was die Jungs eigentlich sehr sympathisch macht.

Am Ende ist die Wirkung so, wie man sie erwartet, wenn auch nicht so brutal, wie die Aufmachung es vermuten lässt. Auch die Warnhinweise sollten zwar berücksichtigen aber natürlich mit einem Augenzwinkern verstehen.

Nebenwirkungen

Einen Crash nach dem Workout hat man nicht zu befürchten, besonders wenn man starke Booster “gewohnt” ist. Wer sich an die empfohlene Portionsmenge hält, der wird im Normalfall keine unangenehmen Nebeneffekte erleiden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose enthält 240 g Pulver und damit 33 Portionen. Bei einem Preis von aktuell 39,90 Euro ergibt das rund 1,20€ pro Scoop (9 g). Dieser Preis ist für einen Hardcore Booster durchschnittlich und gemessen an der Wirkung absolut in Ordnung. Schließlich sollte man solche Produkte nicht bei jeder Trainingseinheit verwenden.

Fazit: Unsere Erfahrung mit dem Not4Pussy Booster

Der BPS Pharma Not4Pussy lässt auf einen krassen Booster hoffen, ist dann aber ein gewöhnlicher DMHA Booster. Not4Pussy sorgt für einen verbesserten Fokus und viel Energie, ohne dabei einen Crash nach sich zu ziehen. Eben das, was wir uns von einem solchen Trainingsbooster wünschen. Insgesamt ein guter Booster zu einem angemessenen Preis.

Angebot ansehen …
ShapeYOU
Angebot ansehen …
eBay

Weitere Trainingsbooster findest du in unserem Booster Test.

Bewertung

7.0 GESAMTNOTE
  • ZUSAMMENSETZUNG / INHALTSSTOFFE 7
  • LÖSLICHKEIT / GESCHMACK 6.5
  • WIRKUNG 7.5
  • PREIS-LEISTUNG 7