ESN Tasty Whey im Test

0

ESN Designer Whey

Mit dem ESN Tasty Whey hat Fitmart ein reines Whey Konzentrat zum kleinen Preis auf den Markt gebracht. Wie der Name bereits vermuten lässt, soll es neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis besonders durch seinen Geschmack glänzen. Ob das ausreicht um aus der Masse der Whey Supplemente hervorzustechen, erfährst du in unserm Test. Wir haben alle wichtigen Informationen zusammengefasst! Direkt zum Fazit

Inhaltsstoffe und Nährwerte

Naturgemäß ist Whey Konzentrat eiweißärmer als Isolat bzw. Konzentrat-Isolat-Mischungen, schlägt dafür aber etwas stärker bei den Kohlenhydraten und Fetten zu Buche. Es überrascht daher nicht, dass das ESN Tasty Whey in der Geschmacksrichtung Vanilla zu 77 Prozent aus Proteinen besteht. Auf 100 Gramm Tasty Whey kommen zudem 6 Gramm Fett und 7 Gramm Kohlenhydrate, wovon 3,5 Gramm auf Zucker entfallen.

Pro Portion addiert das Whey Konzentrat dennoch nur 117 Kilokalorien zum Speiseplan. Aufgrund des vergleichsweise hohen Fett- und Zuckergehalts ist das ESN Tasty Whey zwar nicht die beste Wahl bei sehr strikten Diäten, die Zusammensetzung ist aber dennoch ordentlich und wird den Ansprüchen der meisten Hobby-Sportler problemlos gerecht.

Übrigens: Beim Süßungsmittel wird auf Aspartam verzichtet. Acesulfam K und Sucralose sorgen in dem Proteinpulver für die grundlegend süße Note.

Aminosäurebilanz

Ein Blick auf das Aminosäureprofil verrät, dass hier auf Qualität gesetzt wurde. Glutamin, Leucin und Isoleucin sind in hohen Mengen vertreten. In dieser Hinsicht liegt das ESN Tasty Whey im guten Mittelfeld. Bis hier kann das Tasty Whey überzeugen.

Löslichkeit

Bei der Löslichkeit geht es nun um einen Testpunkt, der für dich Tag für Tag eine Rolle spielen wird. Und bei diesem gibt es kein Pardon. Immerhin sollst du die Shakes gerne und ohne Überwindung trinken.

Umso besser, dass du dir darüber bei dem ESN Tasty Whey keine Sorgen machen musst. Bereits mit dem Löffel eingerührt löst sich das Pulver schnell und vollständig auf. Dabei spielt es keine Rolle, ob Wasser oder Milch verwendet wird. Hier verdient sich das Tasty Whey die Bestnote.

Geschmack

Beim Geschmack ist die Erwartungshaltung an das Proteinpulver von Fitmart hoch – immerhin heißt das Präparat TASTY Whey.

Auch hier kann das Whey Konzentrat überzeugen. Mit acht Geschmacksrichtungen bietet es Abwechslung die schmeckt. Klassische Geschmacksrichtungen und etwas ausgefallenere Aromen werden angeboten und fallen vor allem dadurch auf, dass sie weder zu süß noch unangenehm künstlich sind.

Für den kleinen Preis kann man sich gleich mehrere Sorten zulegen und durch Mischungen für noch mehr Abwechslung im Shaker sorgen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für rund 16 Euro pro Kilo bekommt man hier reichlich geboten. Durch einen soliden Proteingehalt, eine überzeugende Aminosäurebilanz und einen angenehmen Geschmack ist das Pulver nicht nur für (Kraft-)Sportler ideal und absolut erschwinglich.

Wie beim Designer Whey spart der Hersteller auch hier an der richtigen Stelle. Das Whey Konzentrat gibt es nur im widerverschließbaren Standbeutel ohne Scoop. Wer eine Dose schöner und praktischer findet, darf gerne selber umfüllen. Ein wirkliches Problem sollte diese Verpackung also nicht darstellen.

Was ist der Unterschied zwischen ESN Tasty Whey und dem Designer Whey?

Die Unterschiede zwischen dem ESN Tasty Whey und dem Designer Whey beginnen bei den verwendeten Rohstoffen.

Das Tasty Protein ist ein ultrafiltriertes Whey Konzentrat. Hierdurch erzielt es keine Spitzenwerte beim Eiweißgehalt und hat einen vergleichsweise hohen Gehalt an Kohlenhydraten und Fett. Zudem steckt im Whey Konzentrat noch recht viel Laktose. Dennoch sind Zusammensetzung und Aminosäurenprofil mehr als ausreichend für den Muskelaufbau von Hobby-Sportler und bei einer eiweißreichen Diät. Lediglich bei extrem Abnehmprogrammen und für Profi-Athleten ist es nicht geeignet.

Das ESN Designer Whey ist eine Kombination aus Whey Konzentrat und Isolat. Hierdurch hat es einen höheren Eiweißgehalt und ist zugleich ärmer an Zucker, Fett und Laktose. Das Proteinpulver wird daher auch höheren Ansprüchen gerecht.

Im Hinblick auf die Löslichkeit und die Geschmacksqualität gibt es keine Unterschiede. Allerdings kannst du bei der Tasty Variante aus einer kleineren Vielfalt an Geschmacksrichtungen auswählen. Dafür ist es preiswerter.

Fazit

Mit dem ESN Tasty Whey können die meisten Athleten sicher nichts falsch machen. Überzeugend in der Qualität und im Preis bietet das Whey Konzentrat eine hochwertige Zusammensetzung, die die Versorgung mit essentiellen Aminosäuren sehr einfach macht. Von uns gibt es daher eine klare Empfehlung.

Angebot ansehen …
fitmart
Angebot ansehen …
eBay

Weitere Whey Proteine findest du in unserer Topliste.

BEWERTUNG

8.8 GESAMTNOTE
  • INHALTSSTOFFE / ZUSAMMENSETZUNG 8
  • GESCHMACK 8
  • LÖSLICHKEIT 9
  • PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS 10