Koffeintabletten im Alltag und beim Sport – das solltest du wissen!

0

Koffeintabletten

Morgens, bei der Arbeit und selbst in aller Öffentlichkeit konsumieren wir Koffein. Vollkommen selbstverständlich greifen wir dazu und hoffen darauf, dass uns diese Droge Energie gibt, Müdigkeit verjagt und vielleicht sogar die Trainingsleistung anheben kann.

In Kaffee, Cola, Tee und Energydrinks steckt die anregende Substanz und wird von vielen Menschen tagtäglich aufgenommen. Vor Koffeintabletten schrecken einige aber zurück. Dabei können gerade diese beim Training und Abnehmen helfen und machen die Zufuhr sehr genau dosierbar. Bevor du dir über die Einnahme Gedanken machst, solltest du aber erst einmal wissen, was Koffein eigentlich ist.

Koffein – was steckt eigentlich dahinter?

Koffein ist eine natürliche Substanz, ein sogenanntes Alkaloid, die von Pflanzen gebildet wird – und zwar als Schutzmechanismus gegen Insekten. Genaugenommen ist es also ein Insektizid. Reines Coffein schmeckt bitter und soll bereits durch dieses unangenehme Aroma abschrecken. Dazu kann es Fressfeinde betäuben und sogar töten.

Natürliches Koffein kommt in einer überraschend großen Anzahl von Pflanzen vor. Kaffee, Tee, Guaraná, Kolanuss und Kakao sind nur einige Beispiele dafür.

Früher wurden Teein und Koffein unterschieden. Heute ist aber klar, dass es sich in beiden Fällen um Koffein handelt. Im Tee ist dieses schlicht anders gebunden, wodurch es langsamer dafür aber auch länger anhaltend wirkt.

Für dich bestimmt interessanter als das Vorkommen und die Einordnung: Die Wirkung des Koffeins, denn diese beschränkt sich nicht nur auf die Bekämpfung der Müdigkeit.

5,99€
2 neu ab 5,99€
am 20. November 2017 19:35
amazon.de
Gratis Versand
12,39€
26 neu ab 6,95€
am 20. November 2017 19:35
amazon.de

Wie wirken Koffeintabletten?

Wenn Nervenzellen arbeiten, wird Adenosin gebildet. Dieser Botenstoff wird an Rezeptoren gebunden und aktiviert diese. Dadurch wird dem Körper signalisiert, dass er ermüdet. Hier greift Koffein in die natürlichen Vorgänge ein und „trickst“ die Rezeptoren gewissermaßen aus, indem es anstelle des Adenosins an ihnen andockt.

Im Gegensatz zu dem körpereigenen Botenstoff aktiviert Koffein die Rezeptoren aber nicht. Die anregende pflanzliche Substanz verhindert hierdurch, dass eine Ermüdung einsetzt oder reduziert diese zumindest. Deswegen fühlst du dich nach einem Kaffee oder Energydrink auch weniger erschöpft.

Besonders wirksam und anregend zeigt sich Koffein in den Bereichen von Herz-Kreislauf und Nervensystem. Das Herz schlägt kräftiger und schneller, wodurch du dich körperlich wacher und fitter fühlst. Glutamin und Dopamin, beides aufputschende körpereigene Substanzen, können besser wirken. Das führt zu geistiger Wachheit, einer verbesserten Konzentration und sogar zu besserer Laune. Selbst die Erinnerungsfähigkeit wird positiv beeinflusst. Falls du zur Vergesslichkeit neigst, könnten dir Koffeintabletten also (in begrenztem Maße) auf die Sprünge helfen.

Allerdings können Koffeintabletten, ebenso wie Koffein aus anderen Quellen, auch Nebenwirkungen haben wenn du zu viel davon aufnimmst. Wie immer gilt also auch hier, dass die Menge das Gift macht.

Koffein verbessert deine Leistungsfähigkeit

Wie bereits erwähnt, wirkt Koffein anregend auf Körper und Geist. Für deine Leistungsfähigkeit im Alltag und beim Sport bedeutet das eine Steigerung. Vor allem die folgenden Vorteile spielen dabei eine Rolle:

Du bist wacher und aufmerksamer. Das klingt erst einmal nicht nach einem greifbaren Vorteil für dein nächstes Workout. Da du dir einfache und komplexe Abläufe besser und schneller merken kannst, ist es das aber durchaus. Neue Bewegunsabläufe werden dadurch leichter durchführbar und die Verletzungsgefahr verringert sich. Außerdem hilft dir das gesteigerte Konzentrationsvermögen dabei, schneller zu reagieren.

Die Ausdauer wird verbessert. Da der Körper nicht so schnell erschöpft ist und ermüdet, bist du leistungsfähiger, hast also mehr Ausdauer.

Die optimale direkte Wirkung von Koffein ist aber gerade bei sportlichen Anstrengungen auf bestimmte Bedingungen beschränkt. Bei intensiven Trainingseinheiten mit einer Dauer von bis zu 20 Minuten und beim Ausdauertraining, das länger als 20 Minuten dauert, profitierst du am meisten davon.

Mit Koffeintabletten abnehmen?

Koffeintabletten haben zwei interessante Auswirkungen auf den Stoffwechsel und die Energienutzung. Zum einen werden durch sie vermehrt Fettsäuren aus den körpereigenen Fettpolstern gelöst. Dadurch wird einerseits die Fettverbrennung vereinfacht. Andererseits hat der Körper auf diese Weise während des Trainings direkt mehr Energie zur Verfügung. Er muss sich also nicht an den Vorräten aus den Muskeln bedienen.

Das gilt allerdings nur für einen kurzen Zeitraum nach der Aufnahme des Koffeins. Die Tasse Kaffee am Morgen, oder die Koffeintablette, die das Mittagstief fernhalten sollte bringt dir beim abendlichen Workout also wenig. Dennoch kann sich dieser Effekt tatsächlich positiv auf das gezielte Abnehmen auswirken.

Der zweite Effekt bezieht sich auf das „Nachbrennen“. Sport aktiviert den Botenstoff cAMP und damit den Energieverbrauch. Um den Energieverbrauch wieder zu senken, bringt dein Körper das Enzym Phosphodiesterase (PDE) ins Spiel. Dieses hemmt den Botenstoff cAMP. Koffein kann wiederum PDE hemmen und somit den Energieverbrauch länger auf einem hohen Level halten. Auch diese Auswirkung begünstigt das Abnehmen.

Aber: Das alles bringt wenig, wenn deine Ernährung nicht auf das Abnehmen ausgerichtet ist und du dich zu wenig bewegst. Koffeintabletten sind also kein Wundermittel, aber dennoch wirksame Helfer.

Einnahme und Dosierung

Empfohlene Einnahme und Dosierung

Um die Vorteile des Koffeins zu nutzen, ohne Nebenwirkungen befürchten zu müssen, ist die Dosierung entscheidend. Das American College of Sports Medicine empfiehlt eine Aufnahme zwischen drei bis sechs Milligramm Koffein pro Kilogramm Körpergewicht.

Bei einem Körpergewicht von 70 Kilogramm wären das also 210 bis maximal 420 Milligramm Koffein. In 100 Milliliter Espresso stecken etwa 212 mg Koffein. In der gleichen Menge Filterkaffee sind es durchschnittlich 80 mg Koffein.

Zwar ist ab 150 Milligramm Koffein bereits ein anregender Effekt zu bemerken, jedoch müsstest du schon mehrere Tassen trinken, um auf die effiziente Dosierung zu kommen. Von dem folgenden Harndrang mal zu schweigen, ist der schwankende Gehalt – abhängig von der Kaffeesorte und der Zubereitungsart – problematisch. In Energydrinks und Energyshots sind Zusätze und Zucker nicht gerade von Vorteil. Koffeintabletten stellen daher eine sinnvolle Alternative dar.

Auch in Hinblick auf den Einnahmezeitpunkt. 30 bis 60 Minuten dauert es, bevor die volle Wirkung eintritt. Die Effekte halten mit nachlassender Intensität für circa fünf Stunden an.

Beachte aber, dass es hierbei erhebliche individuelle Unterschiede gibt. Der Körper gewöhnt sich mit der Zeit an das Koffein und reagiert zunehmend weniger darauf. Gewohnheits-Kaffeetrinker spüren in der Regel also von der gleichen Koffeinmenge nicht so viel, wie jemand, der nur ab und an einmal eine Cola trinkt.

Potentielle Nebenwirkungen

Wenn du bei Energydrinks oder Trainingsboostern schon einmal über die Stränge geschlagen hast, kennst du einige der potentiellen Nebenwirkungen bereits.

Gerade, wenn du die Einnahme von Koffeintabletten in Betracht ziehst, solltest du aber alle möglichen Folgen kennen. Dazu gehören:

  • Zittern
  • Schweißausbrüche
  • innere Unruhe und Nervosität
  • Schlafstörungen, -losigkeit
  • Herzrasen bis hin zu bedrohlichen Herz-Rhythmusstörungen
  • Kopfschmerzen

Sogar körperliche Entzugserscheinungen sind möglich, wenn du zu lange zu viel Koffein zu dir nimmst. Halte also Maß und achte darauf, deine persönliche Dosierung zu finden. Diese kann auch unter der empfohlenen Menge liegen. Optimal ist es daher, wenn du zunächst geringere Dosierungen austestest und diese in kleinen Schritten steigerst.

Lege zudem öfter koffeinfreie Tage oder Wochen ein, um eine Gewöhnung zu vermeiden und die wirksame Dosis auf Dauer so gering wie möglich zu halten.

Für wen sind Koffeintabletten geeignet?

Für Sportler, Gamer, Studenten und im Prinzip für jeden, der wacher und länger leistungsfähig sein will oder beim Training mehr geben möchte.

Natürlich könntest du auch schlicht einen Kaffee oder einen Espresso trinken. Der Koffeingehalt in diesen ist jedoch schwieriger zu kalkulieren. Koffeintabletten stellen daher eine praktische Alternative dar.

Koffeintabletten in der Apotheke oder online kaufen?

Supermarkt, Apotheke oder Online? Die Wahl bleibt natürlich dir überlassen. Der Preisvergleich zeigt aber, dass du beim Kauf im Internet sparen kannst. Zudem hast du eine größere Auswahl zur Verfügung.

Fazit

Koffein kann deiner körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit auf die Sprünge helfen und nicht nur anregend, sondern auch stimmungsaufhellend wirken und dir sogar beim Abnehmen helfen. In Form von Koffeintabletten wird die Zufuhr besonders einfach und sehr genau dosierbar.

Dennoch sollte dir bewusst sein, dass diese Stimulans kein Wundermittel ist und in der falschen Dosierung durchaus Nebenwirkungen haben kann. Geh damit also verantwortungsbewusst und vorsichtig um.

5,99€
2 neu ab 5,99€
am 20. November 2017 19:35
amazon.de
Gratis Versand
12,39€
26 neu ab 6,95€
am 20. November 2017 19:35
amazon.de
Koffeintabletten im Alltag und beim Sport – das solltest du wissen!
4.7/5 aus 15 Bewertungen